Augenkorrektur mit Augenlaser

Über 60 % der Menschen in Deutschland brauchen eine Sehhilfe. Die meisten von ihnen kommen ganz gut mit Brille klar, einige können sich auch an Kontaktlinsen gewöhnen und fühlen sich nicht im Leben eingeschränkt durch ihre Sehschwäche. Manche Menschen aber würden ihre Weitsichtigkeit, Kurzsichtigkeit oder Stabsichtigkeit aber gerne für immer loswerden und suchen deshalb einen Augenchirurg auf, der das Problem beheben soll. Der Augenlaser ist eine sehr beliebte und erfolgreiche Methode um eine Fehlsichtigkeit zu heilen.

Durch den Augenlaser kann eine Weitsichtigkeit bis zu -10 Dioptrien, eine Kurzsichtigkeit bis zu +4 Dioptrien und eine Stabsichtigkeit bis zu +4 Dioptrien korrigiert werden. Die Augenkorrektur durch Augenlaser ist dauerhaft und verläuft in den meisten Fällen ohne Komplikationen. Die Behandlung ist beim Augenlaser in der Regel sehr kurz, nur wenige Minuten und der Patient darf am selben Tag wieder nach Hause. Schon am nächsten Tag zeigt sich im Normalfall ein Ergebnis und der Patient kann wieder klar sehen - diesmal ohne Sehhilfe. Nach der Augenoperation durch Augenlaser sollte das Auge noch eine Weile besonders geschont werden und UV-Licht vermieden werden. Das Tragen einer Sonnenbrille ist empfohlen.

Der Vorteil vom Augenlaser Verfahren ist, dass der verwendete Excimer-Laser sehr präzise arbeitet und der Patient eigentlich keine Fehler oder menschliches Versagen beim Augenchirurg erwarten muss. Computergesteuerte Lasertechnik macht die Augenoperation durch Augenlaser zu einem sehr sicheren Verfahren. Natürlich können Risiken nicht vollkommen ausgeschlossen werden.

Die Augenmedizin entwickelt sich stets weiter. Seit der Erfindung und dem ersten Einsatz vom Augenlaser haben sich die Methoden sehr weit entwickelt und immer verbessert. Die ursprüngliche Methode vom Augenlaser, die PRK wurde durch die Lasik verbessert. Die Lasek ist eine weitere Form der Augenlaser Augenoperation. Die am weitesten entwickelte Variante der Augenkorrektur durch Augenlaser ist die Intra-Lasik oder Femtolasik. In den folgenden Artikeln erfahren Sie mehr über die Methoden beim Augenlaser.